Monat: März 2021

Was macht ein Treuhänder?

Was macht ein Treuhänder?

Eine Treuhandstiftung ist genau genommen die „Ur-Form“ der Stiftung: Ein Stifter überträgt einem Treuhänder das Stiftungsvermögen, damit der es verwaltet und im Sinne des Stiftenden verwendet. Die Treuhandstiftung kommt durch einen entsprechenden Vertrag zwischen den beiden zustande. Dabei muss sich der Treuhänder an bestimmte Regeln halten: Ziel ist es grundsätzlich immer, das Vermögen zu erhalten …

Was macht ein Treuhänder? Weiterlesen »

Rechtsreform für Stiftungen

Geänderter Entwurf für Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts liegt vor

Die Kritik hat Früchte getragen: Nachdem die Bundesregierung im September letzten Jahres einen von Verbänden und Rechtswissenschaft scharf kritisierten Entwurf für ein Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts veröffentlicht hatte, wurde Anfang Februar 2021 ein in wesentlichen Teilen geänderten Gesetzesentwurf vorgelegt. Die wesentlichen Ziele des Gesetzentwurfes Stiftungsrecht ist Landesrecht. Daher gelten in Deutschland 16 zwar gleichgeartete, …

Geänderter Entwurf für Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts liegt vor Weiterlesen »